Zum Inhalt

Neuerscheinung "Doing Climate Justice. Theological Explorations"

Coverbild des Buches © Brill​/​Schöningh

Der Kampf gegen die Klimakrise und für eine lebenswerte Zukunft auf der Erde wirft tiefgreifende Fragen der Gerechtigkeit auf, die ein theologisches Engagement erfordern. Ausgehend von konkreten Situationen der Verletzbarkeit durch und Verantwortung für die Klimakrise untersucht dieser Band theologische Epistemologien, Praktiken und Vorstellungen, die die Klimapolitik in der Vergangenheit tiefgreifend geprägt haben, und erkundet mögliche theologische Reformulierungen, die nachhaltige und gerechte Zukünfte eröffnen können. Mit diesen kritischen und konstruktiven theologischen Reflexionen, die von der Befreiungstheologie inspiriert sind, sollen ein Beitrag zu Praktiken der Klimagerechtigkeit geleistet und die Entwicklung von sozial und wirtschaftlich gerechten Lebensweisen in einer globalen, interspezialisierten Gemeinschaft angeregt werden.

Herausgeberinnen: Jan Niklas Collet, Judith Gruber, Wietske de Jong-Kumru, Christian Kern, Sebastian Pittl, Stefan Silber, Christian Tauchner

Mit Beiträgen von Jan Niklas Collet, Claudia Gärtner und Gregor Taxacher vom Institut für Katholische Theologie der TU Dortmund.

Den Flyer mit weiteren Informationen zum Buch können Sie hier einsehen.

Coverbild des Buches © Brill​/​Schöningh

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.