Zum Inhalt

Wiedereinstiegskaffeetrinken

Das Foto zeigt eine Kaffeetasse und einen Laptop. © Engin Akyurt​/​Pixabay

Liebe Studierende,

uns allen hat die Corona-Pandemie viel abverlangt. Die Zeit der erzwungenen Isolation hat vieles erschwert, was im Unialltag an der Universität „so nebenbei“ ablief. Bei allen äußeren Belastungen dann noch in Form digitaler Lehre zu studieren, erfordert außergewöhnliche Energie. Als Dozierenden fällt uns auf, dass vielen Studierenden der Wiedereinstieg ins Studium nicht leichtfällt, einige tauchen bislang auch gar nicht mehr in Veranstaltungen oder bei Prüfungen auf. Viele mögen denken „Ich bin ja die einzige, der es so geht“, und das stimmt nicht.

Über die Moodle-Kursräume des Theologischen Grundkurses schreiben wir alle Studierenden der letzten Jahre an. Es wäre schade, ein angefangenes Studium nicht zu Ende zu führen!

Daher laden wir herzlich zu einem „Wiedereinstiegskaffeetrinken“ ein, und zwar am 11. 1. 23 in Raum 4.238 (EF50), 10.00-12.00. Dabei können wir gemeinsam überlegen, was Sie brauchen, um das Studium fortzusetzen. Vor allem möchten wir Ihnen Mut machen. Wir werden alles tun, um Ihnen den Wiedereinstieg zu ermöglichen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch außerhalb dieses Termins zum Gespräch zur Verfügung. Auch persönliche oder Telefonsprechstunden lassen sich leicht vereinbaren.

Mit freundlichen Grüßen

Egbert Ballhorn

Claudia Gärtner

Sebastian Dötsch (Fachschaftsvertreter)

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.