Zum Inhalt
Escape-Game am Tag der offenen Tür: „Rettet die Hochzeit“

Escape-Game am Tag der offenen Tür: „Rettet die Hochzeit“

© Lena Tacke

Am 30.10.2021 haben im Rahmen des Tages der offenen Tür viele Rätselbegeisterte geholfen, die Hochzeit von Kana zu retten und somit das Escape-Game zu lösen!

Am 30.10.2021 haben im Rahmen des Tages der offenen Tür viele Rätselbegeisterte geholfen, die Hochzeit von Kana zu retten und somit das Escape-Game zu lösen!

Die Hochzeitsgäste feierten ausgelassen, als plötzlich der „Wein“ zu Neige ging. Zum Glück konnten die Gastgeber*innen einige hilfsbereite Besucher*innen finden, die bereit waren die Party zu retten. Ihre Aufgabe: Den Schlüssel zur „Weinkammer“ finden, bevor der „Wein“ ausgeht und die Stimmung kippt.

Dafür haben die Besucher*innen in Gruppen von fünf bis acht Personen in dem vorbereiteten Raum verschiedene Probleme gelöst. Um letztendlich die Weinkammer zu öffnen, wurde sowohl die Bibel zur Rate gezogen als auch der gesunde Menschenverstand genutzt. Die Teilnehmer*innen mussten die Kombinationen für Zahlenschlösser knacken und die Umgebung genau unter die Lupe nehmen, um alle Hinweise zu finden.

Am Ende konnten alle Gruppen den letzten Schlüssel finden, die Weinkammer öffnen und die Hochzeit retten.

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.